Referenten

Ulrike Weiland

Stille Wasser Frau Auge im Wind

Ulrike Weiland

geboren 1953 in Nordhessen
Kunsthistorikerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Ritualleiterin, Sängerin und Trommlerin, Älteste
Seminare und Camps in der Natur, Ritualtherapie
Zeremonielle Lebensbegleitung, Heilkreise, Einzelarbeit

mail : circle.of.life(at)web.de
www.der-kreis-des-lebens.de

Zurück zu allen Referenten… 

Mein Weg

In meinem „ersten“ Leben war ich als Galeristin für zeitgenössische Kunst und im Kulturmanagement tätig. 1997 kam ich – einem starken inneren Ruf folgend – zum Weg der Indianischen Spiritualität Nordamerikas und hatte Gelegenheit, 5 Jahre lang intensiv von Native Americans zu lernen.Im Laufe der Jahre gelingt es mir immer besser, diese wunderbaren Werkzeuge des „Roten Weges“ respektvoll zu nutzen, um die spirituellen Wurzeln unseres eigenen nordeuropäischen Erdweges wieder zu beleben und dafür entsprechende Formen zu finden.

Es ist mir ein besonders Anliegen, Menschen darin zu unterstützen, persönliche Blockaden und Störungen aufzulösen, ihre Rückbindung zur Natur zu stärken und Achtsamkeit im gemeinschaftlichen Miteinander zu üben. Mein besonderes Augenmerk gilt der Arbeit mit und für Frauen, für die und mit denen ich gemeinsam kraftvolle Heilräume öffne und gestalte.

Stark inspiriert hat mich meine Unterweisung in „Zeremonial Medizin“ bei der Deer Tribe Metis Medicine Society, Arizona USA 1997 bis 1999 und bei Devalon Small Legs (Long Time Travelling), einem Medizinmann der Blackfoot – Pikunni Nation aus Alberta/Kanada von 2000 – 2005. Sehr verbunden fühle ich mich auch mit Zoltan Solyomfi Nagy, einem Ungarischen Schamanen, der indianische und traditionelle ungarische Ritualpraxis zu einem Neuen Ganzen verbindet. www.tengri.hu 

Aktivitäten seit 2000

Visionssucherin mit Devalon Small Legs 2001, 2002 (Thüringen) und 2003 (Ungarn)

Sonnentänzerin 1999 in Val de Dieu/Frankreich, 2002 – 2004 in Deutschland und Slowenien, 2005, 2007, 2011 und 2012 in Ungarn. Erlaubnis zur Wasseraufgießerin 2002.

Begründerin des Lebenstanzes 2006. Weitere Lebenstanzrituale 2007 – 09, 2012 und 2018, 2019

Regelmäßige Schwitzhütten für Frauen und Gemischte Hütten bei Berlin seit 2011

13 Monde fortlaufende Jahresgruppen für Frauen seit 2014 in Buckow/ Märkische Schweiz (Brandenburg): Erforschung des weiblichen Prinzips und autobiographisch-therapeutisch-schamanische Begleitung für Frauen.

Leitung von Visionssuchen nahe Berlin 2015 – 2017

seit 2015 Ausbildung von Schwitzhüttenleitern/innen 

Europäische Älteste

    • in der Mexikanischen Zeremonie „Raices de la Tierra“/Wurzeln der Erde in Österreich 2012 – 2015 www.wurzelndererde.at

    • „Roots of the Earth“ 2016 – 1019  in Borculo/Niederlande kiva-netherlands1.weebly.com

    • seit 2015 im „Sundeer“ Internationales Treffen der Weisheitsträger/innen bei Budpest www.sundeer.hu

    • beim Medizinradtreffen des Bärenstammes www.medizinradtreffen.de 2019

Zurück zu allen Referenten…